Einsteigerkurse Stockkampfkunst für Frauen

 

Auf der Grundlage der philippinischen Stockkampfkunst, mit einem oder zwei Stöcken, trainieren wir unsere Koordinations- und Konzentrationsfähigkeit sowie die Wahrnehmung unseres Umraums.

Nach dem Aufwärmen der Gelenke und spielerischen Wurfübungen für die Augen-Hand-Koordination trainieren wir unsere Konzentrationsfähigkeit. Mit Überkreuzbewegungen verbessern wir die Zusammenarbeit der linken und rechten Hirnhälfte.

Wahrnehmungsübungen helfen uns, zunehmend aus dem Körperzentrum heraus zu agieren und reagieren.


Der Aufbau in behutsamen Schritten ermöglicht den Teilnehmerinnen, sich koordinative Fähigkeiten im eigenen Tempo anzueignen. Neue Schläge werden durch Visualisierung der Technik eingeführt und verdeutlicht.

 

Übungs- und Aufbaugruppe Stockkampfkunst für Frauen

 

Beschreibung folgt.

 

Stockkampfkunst